Beginn der Orgelsanierung

Mithilfe der Benefizkonzerte und Ihres Einsatzes wurde die kritische Marke der Spenden (14.000 €) überschritten, so dass wir die Orgelsanierung in St. Christophorus beauftragen konnten. Die Sanierung startet nun am 31. Juli, so dass wir dann für gut 2 Monate ohne den Klang der Orgel auskommen müssen – doch die Vorfreude steigt!


Die Orgel in der St. Christophorus-Kirche wurde 1906 von der Orgelbaufirma Rother erbaut und 1956 für unsere Kirche erworben. 1980-1982 wurde die Orgel renoviert und erweitert. Seitdem sind nur Wartungen und kleine Reparaturen erfolgt, jedoch nie eine grundlegende Überholung. Mittlerweile ist ein solches Maß an Verschleiß erreicht, u. a. ein Teilausfall wichtiger Register und der Mechanik, dass eine gute Spielbarkeit der Orgel nicht mehr gewährleistet ist. Zudem wurde jetzt ein gefährlicher Schimmelbefall festgestellt. Aus diesem Grund ist nun eine komplette Überholung des Instruments dringendst notwendig.

Die Gesamtkosten dieser Orgelüberholung auf etwa 40.000 € belaufen werden. Davon wollten wir 14.000 € durch Spenden aufbringen, da unsere Rücklagen nicht zu stark aufgebraucht werden sollen.

Spenden bitte an:
Kirchengemeinde St. Christophorus
Darlehenskasse Münster
IBAN: DE38 4006 0265 0023 0922 00   BIC: GENODEM1DKM
Verwendungszweck: Orgelpatenschaft