Fortbildung und Dankesworte

Jeden Donnerstag um 10.00 Uhr in der Edith-Stein-Kirche findet das Frühstückstreff für Schwangeren statt. Hier arbeiten in einem gemeinsam ausgearbeiteten Konzept die Beraterinnen des Sozialdienstes Katholischer Frauen, eine Hebame und Café-Frau aus der Gemeinde, InVia und die katholische Flüchtlingshilfe Bergedorf zusammen. Zielgruppe sind schwangere Frauen vor und nach der Geburt. Gern kommen sie
auch mit ihren kleinen Babys und Kindern weiter.

Bei einem gemütlichen Beisammensein nahm das Team vom Donnerstagmorgen am heutigen Donnerstag, dem 10. August, an einer Fortbildung mit Britta Gerlach Bogumil (Gesundheitsberaterin) teil. Anschließend wurde die Café-Frau Ulrike von Gleschinski verabschiedet. Ihr gebührt ein herzlicher Dank für die jahrelange, liebevolle Mitarbeit mit und an den vielen Frauen der unterschiedlichsten Herkunftsländern.

Fotos und Text: Kordula Petrausch